News

Seit 1.1.2011 Mindestlöhne für Abfallwirtschaft und Elektrohandwerk

Am 1.1.2011 tritt die zweite Mindestlohn-Verordnung für die Abfallwirtschaft (einschließlich Straßenreinigung und Winterdienst) in Kraft. Sie folgt der ersten Mindestlohn-Verordnung für die Branche, die am 31.10.2010 außer Kraft getreten ist. Der ab dem 1.1.2011 bundesweit verbindliche Mindeststundenlohn beträgt 8,24 € und gilt bis zum 31.8.2011.

Ab dem 1.1.2011 ist auch der neue Mindestlohn-Tarifvertrag für die Elektrohandwerke allgemeinverbindlich. Die neue Mindestlohnregelung schließt nahtlos an den zum 31.12.2010 auslaufenden allgemeinverbindlichen Vorgänger-Tarifvertrag an. Die ab dem 1.1.2011 verbindlichen Mindeststundenlöhne in den Elektrohandwerken betragen 8,40 Euro (neue Bundesländer einschließlich Berlin) und 9,80 € (alte Bundesländer). Zu Beginn der Jahre 2012 und 2013 sind weitere Erhöhungen vorgesehen. Die Allgemeinverbindlicherklärung des neuen Mindestlohn-Tarifvertrags ist bis zum 31.12.2013 befristet.

Save the Date: Personaltag am 10./11.10.2024

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.